Karottensoufflé

Karottensoufflé

Karottensoufflé
4 Personen
½ kg Karotten
6 dag Parmesan
6 dag Gouda
4 Eiweiß
2 dag Mehl
300 ml Milch
1 Tl. Ingwer
1 Eßl. fein geschnittenen Petersil
8 dag Olivenöl
Salz und Pfeffer, etwas Zitronensaft, Zucker
Rohr auf 180 Grad vorheizen. Karotten in Scheiben schneiden und mit Zucker und Salz ganz weich kochen. Abgießen und pürieren. Das Olivenöl erhitzen, das Mehl dazu rühren und die Milch unterrühren. Pfeffern und solange kochen bis eine sämige Masse entstanden ist. Vom Herd nehmen. Karotten dazugeben, ebenso Kurkuma, die geriebenen Käse, den Ingwer und den klein gehackten Petersil. Eier trennen. Eigelb anderweitig verwenden. Schnee schlagen und unter die Karottenmasse heben. In gebutterte kleine Förmchen füllen und 20-25 Minuten im Ofen backen ohne die Ofentüre zu öffnen. Sofort heiß servieren. Dazu passt gut ein kleiner Salat.

Advertisements