Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe
Ca. 250g Mehl
Soviel Milch, dass ein dicker Teig entsteht
1 Ei
1 Paket Vanillezucker
2 Eßl. Zucker
Öl zum Ausbacken
Pro Person 2 Äpfel (als Hauptspeise, 1 als Nachspeise)
Ca. 1/8l Öl

 

Mehl mit Milch, den beiden Zuckerarten und 1 Ei gut verrühren. Der Teil soll sehr dickflüssig sein, sonst bleibt er nicht an den Apfelspalten haften. Teig mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Öl in einen Topf geben, sodass es ca. 1 – 1,5 cm hoch im Topf steht. Erhitzen. Das Kerngehäuse der Äpfel in der Zwischenzeit mit einem Kernausstecher ausstechen, dann die Äpfel in Scheiben von ca. 1 cm schneiden. In den Backteig tauchen und nacheinander im heißen Öl backen. Herausnehmen und auf Papier oder einem Leintuch abtropfen lassen und bei 100 Grad im Ofen warm halten bis alle Apfelscheiben ausgebacken sind. Mit Zimtzucker bestreut servieren.

Advertisements